Online-Kurs „Photography Techniques: Light, Content, and Sharing“ erfolgreich absolviert

15.01.2019

Schneller als gedacht habe ich es geschafft, jetzt auch den vierten von fünf Kursen der Spezialisierung „Photography Basics and Beyond: From Smartphone to DSLR“, die von der Michigan State University über Coursera angeboten wird, erfolgreich zu absolvieren.

Im Teil „Photography Techniques: Light, Content, and Sharing“ ging es einerseits um künstliche Beleuchtung – einerseits um Blitzlicht (nicht wirklich mein Lieblingsthema, dafür umso wichtiger) und Dauerlicht. Andererseits ging es um die Präsentation von Bildern, um konstante Qualität durch Farbprofile, Druckmedien und schließlich um die Online-Präsentation. Diesmal war auch viel Neues und Interessantes für mich dabei und auch vieles, was ich eigentlich schon längst hätte kennen sollen, womit ich mich aber leider bislang viel zu wenig auseinandergesetzt habe.

 

WERBUNG

 

Jetzt ist einmal „Lernpause“ angesagt, zumindest, was das „offizielle Lernen“ im Kurs betrifft, denn irgendwie lernt man ja mit jedem Foto, das man macht. Am 4. Februar geht es dann weiter mit dem zweimonatigen Capstone-Project, auf das ich mich schon sehr freue.

Mehr über meine persönliche Motiviation können Sie übrigens hier nachlesen!

Mein Zertifikat können Sie hier ansehen!

 

 

WERBUNG