Traditionelle Glaskunst im Harz

24.08.2019

Traditionelles Handwerk wird im Harz noch geschätzt – und auch wir finden es immer wieder spannend, Handwerkern bei ihrer Arbeit zuzusehen. So haben wir zum Beispiel während unseres Urlaubs im Harz eine der letzten Köhlereien Deutschlands besucht, aber auch die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg, einer Kleinstadt mit rund 2.500 Einwohnern, die seit 2010 Ortsteil der Stadt Blankenburg ist.

Noch vor dem Eingang erwartet einen ein riesiger Spielplatz, dessen Form natürlich stark vom Gebäude der Manufaktur mit ihrem riesigen Schlot inspiriert wurde.

Dahinter befindet sich der „Hüttengarten“ – ein riesiger Park mit vielen Glaskunstwerken. Was wir leider überlesen hatten: Ziemlich weit hinten im Hüttengarten hätte es einen Sonderstempel für den Wanderpass der Harzer Wandernadel gegeben. Schade, denn auch wenn dieser Stempel nicht zur Erlangung einer Wandernadel dient, wäre es eine schöne Erinnerung gewesen.

Im Eingangsbereich gibt es einen riesigen Shop, in dem man die Produkte gleich „ab Werk“ erwerben kann. Im Allgemeinen sehr schöne Produkte mit modernem, schlichtem und unkitschigem Design. Die Preise sind für „handmade in Germany“ mehr als günstig!

Für uns bei über 30° Celsius Außentemperatur etwas befremdlich: Die ganzjährige Weihnachtsausstellung. Bei näherem Nachdenken jedoch nicht verwunderlich, denn die Einkäufer der Wiederverkäufer müssen spätestens im Sommer bestellen, wenn sie die schönen Produkte aus Derenburg im Advent in ihren Läden anbieten möchten.

 

WERBUNG

 

Wir haben uns entschieden, auch eine (kostenpflichtige) Führung in der 1949 gegründeten Manufaktur mitzumachen. Bevor wir den Glasbläsern bei der Arbeit zusehen durften, wurde uns die Glasherstellung näher erläutert.

Auch zum Teil schon etwas ältere Formen wurden uns gezeigt, genauso der größte gläserne Globus der Welt.

Der Höhepunkt waren aber natürlich die Glasbläser. Es ist ja wirklich bewundernswert, wie man bei einer derart schweißtreibenden gleichzeitig soviel Präzision und Sorgfalt walten lassen kann.

Keine Frage: Ein Besuch in der Glasmanufaktur ist für alle Altersgruppen ein tolles Erlebnis, das wir nur weiterempfehlen können.

Eine weitere Empfehlung: Planen Sie noch vor Ihrer Abreise in den Harz genug Budget und ausreichend Platz im Kofferraum Ihres Autos ein, denn hier gibt es wirklich für vergleichsweise wenig Geld hochqualitative und zeitlos schöne Produkte zu kaufen.

Weitere Infos finden Sie unter www.harzkristall.de!

 

WERBUNG

 

 

Weitere Berichte über unseren Urlaub im Harz:

 

WERBUNG